uploads/tx_axpageimage/headerbild_firmenprofil_01.jpg uploads/tx_axpageimage/headerbild_hand_01.jpg uploads/tx_axpageimage/headerbild_produkte_02.jpg
Walthermühle 1929

1929     Kauf der Walthermühle durch Karl Wiesbauer.
             Damals stand die Lohnmüllerei noch im Vordergrund,
             Kunden waren die Bauern der Umgebung


1945     Nach dem 2.Weltkrieg übernahm Herbert
             Wiesbauer sen. den Betrieb von seinem
             Vater, der Betrieb wurde systematisch
             aufgebaut und vergrößert und
             entwickelte sich zu einer Handelsmühle

 

1955     Umbau der Mühle auf pneumatischen Betrieb
             mit einer Leistung von 20t/24h


1968     Errichtung eines 3000 t Silos und eines
             Mischfutterwerkes