uploads/tx_axpageimage/headerbild_firmenprofil_01.jpg uploads/tx_axpageimage/headerbild_hand_01.jpg uploads/tx_axpageimage/headerbild_produkte_02.jpg
Wiesbauer Mühle 1969

1976     Bau einer weiteren Siloanlage mit 4000 t Fassungsvermögen und
             einer Großtrockungsanlage


1981     Modernisierung des bestehenden Mischfutterwerkes. Die Anlage wird
             heute von einem Mikroprozessor gesteuert und läuft vollautomatisch

 

1986     Erneuerung der Mühleneinrichtung und Ausbau auf 30t/24h


1989     Übergabe des Betriebes an Mag. Herbert Wiesbauer

 

1990     Markteinführung von Wiesbauers Landmehl, österreichweite Distribution

 

1993     Bio-Zertifizierung und Bio Austria-Lizenzpartner


1995     Errichtung einer neuen Presslinie für Futtermittel


1998     Errichtung von neuen Verladesilos


2000     Umstellung auf gentechnikfreie Produktion


2004     Errichtung einer getrennten Produktionslinie für die Bioproduktion


2005     Zertifizierung nach ISO 9001:2000